Grundlegendes zum Unterschied zwischen ESXi-Hosts mit dem Status „Keine Antwort“ und ESXi-Hosts mit dem Status „Getrennt“ in VMware vCenter Server
search cancel

Grundlegendes zum Unterschied zwischen ESXi-Hosts mit dem Status „Keine Antwort“ und ESXi-Hosts mit dem Status „Getrennt“ in VMware vCenter Server

book

Article ID: 337268

calendar_today

Updated On:

Products

VMware vCenter Server VMware vSphere ESXi

Issue/Introduction

In diesem Artikel wird der Unterschied zwischen Hosts mit dem Status „Keine Antwort“ und Hosts mit dem Status „Getrennt“ in VMware vCenter Server erläutert.

Symptoms:

Haftungsausschluss: Dieser Artikel ist eine Übersetzung des zugrundeliegenden Artikels Understanding the difference between Not Responding and Disconnected ESXi hosts in VMware vCenter Server (2121031). Die Übersetzung des Artikels erfolgt auf einer Minimalbasis („Best Effort“), übersetzter Inhalt der Artikel kann veraltet oder inkorrekt sein. Schadenersatzansprüche sind vollständig ausgeschlossen.


Resolution

Keine Antwort



Ein Host kann aufgrund eines externen Faktors, der in vCenter Server nicht erkannt wird, abgeblendet und mit dem Status „Keine Antwort“ angezeigt werden. Wenn ein Host mit dem Status „Keine Antwort“ angezeigt wird, empfängt vCenter Server keine Taktsignale mehr von diesem Host.
Dies ist auf mehrere Ursachen zurückzuführen, die verhindern, dass vCenter Server Taktsignale vom Host empfängt.

Hierzu zählen die folgenden häufigen Ursachen:
  • Ein Netzwerkkonnektivitätsproblem zwischen dem Host und vCenter Server, wie etwa ein nicht geöffneter UDP-Port 902, ein Routing-Problem, ein fehlerhaftes Kabel, eine Firewallregel usw.
  • hostd wird auf dem Host nicht erfolgreich ausgeführt.
  • vpxa wird auf dem Host nicht erfolgreich ausgeführt.
  • Der Host ist fehlgeschlagen.
Ein Host kann von „Keine Antwort“ wieder in den Normalzustand wechseln, wenn das für den Status „Keine Antwort“ verantwortliche zugrunde liegende Problem behoben wurde. Ein Host mit dem Status „Getrennt“ wird jedoch nicht mehr von vCenter Server überwacht und verbleibt unabhängig vom Status des zugrunde liegenden Problems in diesem Status. Nach der Behebung des Problems muss der Benutzer mit der rechten Maustaste auf den Host klicken und „Verbinden“ auswählen, um den Host in vCenter Server wieder in den Normalzustand zu versetzen.


Getrennt



Der Status „Getrennt“ wird vCenter serverseitig initiiert und hält die vCenter Server-Hostverwaltung an, wodurch alle vCenter Server-Dienste den Host ignorieren.
Ein getrennter Host ist ein Host, der explizit vom Benutzer getrennt wurde oder dessen Lizenz abgelaufen ist. Für getrennte Hosts muss außerdem der Benutzer den Host manuell neu verbinden.

Letztlich wird ein Host aufgrund der folgenden drei Gründe getrennt (für zwei Gründe ist ein manueller Eingriff erforderlich):
  • Ein Benutzer klickt mit der rechten Maustaste auf den Host und wählt „Trennen“ aus.
  • Ein Benutzer klickt mit der rechten Maustaste auf einen Host mit dem Status „Keine Antwort“ und klickt dann auf „Verbinden“, wobei dieser Vorgang fehlschlägt.
  • Die Hostlizenz ist abgelaufen.
Wenn ein Host getrennt wird, verbleibt er weiterhin in der vCenter Server-Bestandsliste. vCenter Server erhält aber keine Aktualisierungen von dem getrennten Host, überwacht ihn nicht und hat deshalb keine Informationen über den Zustand dieses getrennten Hosts.

vCenter Server verfolgt bei der Berücksichtigung getrennter Hosts einen konservativen Ansatz. Virtuelle Maschinen auf einem nicht reagierenden Host haben Einfluss auf die Zugangssteuerungsprüfung für vSphere HA. vCenter Server bezieht diese virtuellen Maschinen in die Berechnung des aktuellen Failover-Levels für HA nicht ein, geht aber davon aus, dass für alle auf einem getrennten Host ausgeführten virtuellen Maschinen ein Failover ausgeführt wird, falls der Host fehlschlägt. Da der Status des Hosts nicht bekannt ist und vCenter Server nicht mit diesem Host kommuniziert, kann er von HA nicht als garantiertes Failover-Ziel verwendet werden. Beim Trennen eines Hosts wird HA von vCenter Server auf diesem Host deaktiviert. Für die virtuellen Maschinen auf diesem Host wird deshalb bei einer Hostisolierung kein Failover ausgeführt. Wenn der Host erneut verbunden wird, ist der Host wieder für Failover verfügbar.

Additional Information

Understanding the difference between Not Responding and Disconnected ESXi hosts in VMware vCenter Server